Fußball in Südamerika

2 Tage in den Anden

Und weil es so schön ist … in der Nacht nach dem Superclasico sollte es eigentlich direkt zurück nach Argentinien gehen und Montags standen noch 1-2 Spiele an. Leider war das Wetter in den Anden so schlecht geworden, dass man sich entschlossen hatte den Pass und somit die Grenze aus Sicherheitsgründen dicht zu machen. Da der nächste Grenzübergang über 1.000km entfernt liegt auch keine Alternative. So durfte 1 1/2 Tage in Los Andes, einem Nest kurz vor der Grenze abgehangen werden. Das Panorama auf dem Rückweg über nun vollgeschneite Hänge und Straßen entschädigte jedoch für vieles …

Fotos:

zurückgelegte Kilometer: 1.404 km / insg.: 22.641 km

4 Kommentare

  1. TaliJan

    Das liebe ich an Südamerika – an einem Tag 35° und „etwas“ weiter liegt Schnee…!

    1. StarFrog (Beitrag Autor)

      von mir aus hätte es aber gerne noch ein „wenig“ weiter sein können hehe

  2. Basti

    Ja wie, nur Landschaftsaufnahmen? Die Bilder vom Apres-Ski in Los Andes bekommt die treue Leserschaft wohl nicht zu sehen?

    1. StarFrog (Beitrag Autor)

      nur gegen entgeld im members-bereich 😉

Schreibe einen Kommentar