Fußball in Südamerika

Lanus – Independiente

Sonntag 27.09.2015 21:30 Uhr Primera Division 1:1

Was für ein gelungenes (vor)letztes Spiel. Damit im Kopf kann man auch wieder 2 Jahre Pause überstehen. Ein weiterer Testballon der Politik, ein Spiel mit Gästen. Diesmal gab es 7.000 Karten für CAI die auch scheinbar alle weggingen (ein Eckblock ist auf den Fotos leider nicht einsehbar). Ich war ja am Donnerstag noch bei Lanus – aber was jetz hier abging war nicht wie bei einem anderen Verein, sondern wie in einer anderen Welt. Ich hätte nie erwartet einen solchen Auftritt von Lanus zu sehen. Laut, das ganze Stadion machte mit, die Tribüne bepöbelte und sang die Gäste nieder – die 1. Halbzeit war wie im Rausch. In der 2. Hälfte normalisierte es sich dann langsam wieder etwas aber unterm Strich bleibt ein denkwürdiges Spiel. In den Schlußminuten dann noch eine schöne Boxerei im Gästeblock untereinander, es ging im Rudel einfmal quer durch den ganzen Block – schön was für die Döppen. Nach Abpfiff war natürlich der letzte Zug weg, also im Linienbus zurück gen Buenos Aires – nicht ohne Unterhaltung durch einen Independiente Druffi, der aussah wie nach 35 Jahren in der Barra und der sich im Bus ein ganz armes Schwein, seines Zeichens Racing Fan, ausgeguckt hatte. Das hätte ohne das Eingreifen der anderen Mitfahrer und des Chauffeurs ganz übel eskalieren können.

1 Kommentar

  1. Virtual Private Servers

    A los 28 minutos, Ezequiel Barco desperdicio la gran chance de darle la clasificacion a Independiente desde los 12 pasos.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.