Fußball in Südamerika

Lafferere – JJ Urquiza

Freitag 25.09.2015 15 Uhr Primera C 1:0

Dieser Tag war echt zum Verweifeln. Während an anderen Tagen zig Spiele gleichzeitig laufen die mich interessieren und es wirklich die Qual der Wahl ist, so war es heute genau umgekehrt. In den Ligen 1-4 waren im ganzen Land satte 5 Spiele angesetzt, davon 2 im Großraum Buenos Aires. Dh. ich hatte die Wahl zu Ituzaingó vs Central Ballester (ohne Zuschauer, nur akkreditierte Presse), dem og. Spiel (nur Mitglieder erlaubt, dh keine Barra und nur ein Bruchteil der Zuschauer die sonst gekommen wären) oder im Bus 1.100 km (nach San Juan wo ich *hust* einen der beiden spielenden Vereine schon gesehen habe) oder 1.500 km (nach Salta) zu fahren. Für 4. Ligaspiele. Es mögen einige sagen ich hätte nicht mehr alle Latten am Zaun – so bekloppt bin ich dann aber doch net.

Also das geringste Übel: Lafferere. Hier war ich schon 2x richtig begeistert. Diesmal hatte jedoch wer was dagegen. Das Stadion war weiträumig abgesperrt mit Polizeiwagen, Pferden, Sichtschutzmauern etc pp das volle Programm. Dennoch überraqschend viele Zuschauer im Stadion, von denen gut 150 für 90 Minuten Support sorgten, der Rest häufiger einstimmte. Insg. eine bessere Stimmung, als ich sie bei so manchem heimischen 3. oder 4. Ligaspiel erleben musste. Außerdem ist die Strecke ab Est. Buenos Aires raus eine der wenigen, auf denen (aktuell) noch die alten Züge fahren, bei denen man die Türen öffnen kann etc – ein Stück Argentinienfeeling.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Schreibe einen Kommentar